Herzlich willkommen in der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Heilbronn

Wir begrüßen Sie auf unserer Internetseite und freuen uns, dass Sie uns besuchen. Zu unserer Gemeinde gehören die Kreuzkirche mit dem Gemeindezentrum, Am Hohrain 2, und die Martin-Luther-Kirche in der Beethovenstraße 17.

Leider können momentan keine Gruppen und Kreise stattfinden. Seelsorgerliche Gespräche führen wir in den Gemeinderäumen. Aber Gottesdienste um 10 Uhr sind möglich, Taufen feiern wir um 11.15 Uhr in einem Gottesdienst für jeweils eine Familie.

Vom 29. November bis 23. Dezember laden wir Sie jeden Tag um 17.30 Uhr in die Martin-Luther-Kirche ein zu kurzen Spirituellen Impulsen mit Musik, Kerzenlicht,  Texten, Gebet und Stille.

Die Platzzahl in unseren Kirchen ist begrenzt. Bitte bringen Ihren Mund-Naseschutz mit und beachten Sie unser Hygieneschutzkonzept. Bitte kommen Sie rechtzeitig, eine Platzreservierung ist nicht möglich.

Am Samstag, 5.12. ist die Kreuzkirche von 14.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. Wer möchte, kann dort eine Zeit der Stille verbringen und eine Kerze anzünden.

Unseren Abschiedsgottesdienst von der Kreuzkirche feiern wir am 6. Dezember um 10.00 Uhr. Wer möchte, kann den Gottesdienst ab 18 Uhr auf youtube anschauen:

https://www.youtube.com/channel/UCWw4QxcMN8HMwZOJHeDFNtA/.

Die Glockenkonzerte mit Bernhard Meier vom 21.11.2020 können Sie auf youtube anhören: https://m.youtube.com/watch?v=xOPYhTihPnI

 

Ihre

Pfarrerin Esther Sauer, Geschäftsführung

Susanne Reinhold, gewählte Vorsitzende des Kirchengemeinderats

Gunhild Riemenschneider, Pfarrerin

 

 

 

Advent anders feiern

Tägliche Spirituelle Impulse um 17.30 Uhr in der adventlich geschmückten Martin-Luther-Kirche mit Musik, Texten aus dem Kalender "Der Andere Advent" , Stille und Gebet.

Gottesdienste Heilig Abend

(Die Rubrik wird weiter aktualisiert)

Ein Angebot von online-Gottesdiensten finden Sie auf der Homepage des Kirchenbezirks: www.kirche-heilbronn.de

Für alle, die Weihnachten zu Hause feiern, hat die Landeskirche eine kleine Feier zusammengestellt mit Texten zum Lesen und Liedern zum Anhören oder Mitsingen:www.weihnachten-zuhause.de

Für alle Gottesdienste in der Gesamtkirchengemeinde ist eine Anmeldung erforderlich. Eine Übersicht über alle Gottesdienste und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie hier.

Einen Gottesdienst um 16.30 Uhr feiern wir in der Martin-Luther-Kirche. Er ist ein Angebot vor allem für Menschen, die einen Sitzplatz brauchen. Die Plätze sind begrenzt. Die Einlasstickets, auf denen Sie Ihre Kontaktdaten eintragen, werden am 4. Advent nach dem Gottesdienst ausgegeben, jeweils für die eigene Familie.

Einen Gottesdienst in der Art einer Waldweihnacht feiern wir um 17.00 Uhr im Wertwiesenpark bei der Konzertmuschel. Dort haben wir Stehplätze für 250 Besucher. Die Einlasstickets werden jeweils für die eigene Familie ausgegeben: am 19. Dezember von 13 bis 17 Uhr in der Kilianskirche. Auch für diesen Gottesdienst sind die Kontaktdaten von Ihnen im Voraus auszufüllen. Am 19. Dezember werden zeitgleich alle Einlasstickets für die Gottesdienste im Freien ausgegeben. 

Spenden für die Emmausgemeinde

Die Emmausgemeinde Heilbronn wird getragen von den vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Gemeinde. Darüber hinaus sind wir auf finanziellen Mittel angewiesen. Deshalb sind wir für jede Spende dankbar. Damit finanzieren wir beispielsweise die Freizeit für die Konfirmand/-innen, Geburtstagskarten für alle Jubilare, kleine Präsente für die Ehrenamtlichen, Blumenschmuck in der Kirche oder unseren Gemeindebrief.

Wir freuen uns, wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen auf folgende Bankverbindung:

Kreissparkasse Heilbronn - IBAN DE60 6205 0000 0000 0444 44

Unsere Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Evangelischen Landeskirche

  • 01.12.20 | Psalm 24 als Augenschmaus

    Am 1. Dezember startet der digitale Adventskalender der EKD - und der erste Beitrag kommt aus der württembergischen Landeskirche: eine opulente und meditative Video-Version des 24. Psalms "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!"

    mehr

  • 01.12.20 | 450. Todestag von Matthäus Alber

    Matthäus Alber wurde der Reformator seiner Heimatstadt Reutlingen. Dort formte er ein evangelisches Modell für die Stadt, das Vorbild für ganz Württemberg werden sollte. Er wurde auch der „Luther Schwabens“ genannt.

    mehr

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    mehr