Gemeindereise nach Zypern

Auf den Spuren von Paulus und Barnabas. Reise vom 14. bis 21. März 2020

Nach Zypern führt die Gemeindereise vom 14. bis 21. März 2020, die wir zusammen mit der Martinsgemeinde Langenau anbieten. Wir erkunden im März, wenn vieles gelb blüht, die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten im Norden und Süden der Insel – teils auch zu Fuß bei Wanderungen. Dabei entdecken wir nicht nur Salamis und Paphos, die Stätten, die Paulus bei seiner Missionsreise besuchte, sondern auch einzigartige Scheunendachkirchen im waldreichen Troodosgebirge und idyllische Bergdörfer.

Ausflüge in den Nordteil der Insel führen nach Famagusta, zum herrlich gelegenen Kloster Bellapais bei Kyrenia und in die Altstadt von Nikosia. So erleben Sie die Gesamtheit der Insel, die in der Antike als Geburtsort der Aphrodite galt und durch Jahrtausende eine Kulturbrücke zwischen Ost und West gebildet hat.

Flug ab Stuttgart nach Larnaka, maximal 25 Teilnehmer. Anmeldung bis 30.9.2019

Reiseleitung: Pfarrerin Gunhild Riemenschneider, Heilbronn, und Pfarrerin Rebekka Herminghaus, Langenau.

 

Kosten: ab 22 TN: 1245 € bei Unterbringung im Doppelzimmer, zuzüglich 45 € Trinkgeldpauschale. Einzelzimmerzuschlag: 160 €. Halbpension, landestypisches Hotel, gute Mittelklasse. 

 

Eine ausführliche Reisebeschreibung finden sie hier, das Anmeldeformular finden Sie hier. Reisebeschreibung und Anmeldung bekommen Sie auch gedruckt im Pfarramt Ost, Telefon 07131 / 25 22 33. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist 30. September 2019. Danach können Sie sich informieren, ob noch Plätze frei sind. Bitte schicken Sie die gedruckte Anmeldung, die von Ihnen persönlich unterschrieben ist, direkt an Biblische Reisen. Teilnehmende werden in der Reihenfolge der Anmeldungen in die Reisegruppe aufgenommen.

Die Reise ist ausgebucht, es wird eine Warteliste geführt.